Tauchmedizin

Eine Beurteilung der Tauchtauglichkeit wird in regelmässigen Abständen empfohlen und ist auch sinnvoll.

Marc Stöckli arbeitete in der Karibik als PADI Dive-Master und sammelte Erfahrungen bei mehreren 100 Tauchgängen. Er machte die Zusatzausbildung zum „Medical Examiner of Divers“ und sammelte tauchmedizinische Erfahrungen in den Druckkammern von Basel und Cozumel (Mexiko).

Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse bzw. Unfallversicherung ab, ob Sie im Falle eines Tauchunfalles (zählt oft als Krankheit) für eine Druckkammer-Behandlung versichert sind. Zusatzversicherungen können bei Bedarf bei Divers Alert Network DAN abgeschlossen werden.